Seitenanfang

Unternavigation im Bereich: Blut-Check up

Langzeitblutzucker - HBA1C

Das HbA1C entsteht als das stabile Produkt einer Kopplung des Blutzuckers, der Glucose an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin. Da die Reaktion von der Glucose-Konzentration im Blut und von der Lebensdauer der roten Blutkörperchen abhängt, spiegelt der HbA1C-Wert die Blutzuckerwerte der letzten 3 Monate wider und ist somit ein wertvoller Parameter für die Verlaufskontrolle, aber auch die Frühentdeckung eines Diabetes mellitus.
Das Ziel moderner Diabetes-mellitus-Therapie besteht darin, den HbA1C-Wert unter 6,5% bzw. 6% zu halten, um mögliche Spätfolgen dieser Erkrankung möglichst lange zu verhindern.

für 9,95 €

Navigationsbild für die Seite Facebook